Trapezbleche aus Stahl oder Aluminium

Trapezbleche werden als Dachblech oder Wandverkleidung in Deutschland und Europa immer häufiger eingesetzt. Trapezprofile aus Stahl oder Aluminium bieten zahlreiche Vorteile für Ihr Bauprojekt. Das Bauelement Trapezblech lässt sich schnell verlegen, hat ein geringes Eigengewicht und ist kostengünstig. Unsere in Eigenproduktion hergestellten Trapezprofile eignen sich für nahezu jedes Bauvorhaben und sind nach DIN EN 1090 zertifiziert - durch unsere werkseigene Produktionskontrolle

(Zertifikat der Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle 0432-CPR-00175-01, MPA NRW) erfüllen wir die höchsten Anforderungen unserer Branche.

Unsere Bauelemente eignen sich insbesondere bei der Dacheindeckung von Lagerhallen, bei Industriehallen, landwirtschaftliche Hallen wie Schweineställe, Boxenlaufställe (Rinderstallungen) und Hähnchenställe. Auch im privaten Bereich wie beispielsweise Garagen aus Trapezblech, Carports, Abdächer, Gartenhäuser, Pergolen und Terrassen eignen sich Hoffmann Profile hervorragend.

Ob Hallenkomplex oder das klassische Gartenhaus aus Trapez- oder Pfannenblechen – bei uns sind Sie genau richtig!

Unsere Trapezbleche – auch Trapezprofile oder Metallprofile genannt – werden in unserem Hauptwerk (48529 Nordhorn) je nach Profil bis 24 m auf Maß gefertigt. Wir bieten Ihnen eine große Farbauswahl und auf Wunsch Sonderfarben, sowie Spezialbeschichtungen.

Eigenschaften und Anwendungsbereiche

Im Querschnitt weisen die Trapezbleche ein trapezförmiges Profil auf, welches für eine hohe Tragfähigkeit und Stabilität sorgt, selbst wenn es sich um ein sehr leichtes oder dünnes Trapezblech aus Stahl oder Aluminium handelt. Für

sämtliche Trapezprofile finden Sie die passenden Belastungstabellen (Tragfähigkeitsnachweise) in unserem Downloadbereich. Je nach Stahlstärke und Trapezprofilauswahl ergeben sich die Spannweiten.

Folgende Materialstärken sind bei uns erhältlich:

- 0,45 mm Stahl

- 0,50 mm Stahl

- 0,63 mm Stahl

- 0,75 mm Stahl

- 0,88 mm Stahl

- 1,00 mm Stahl

- 1,25 mm Stahl

- 0,70 mm Aluminium

- 0,80 mm Aluminium

- 1,00 mm Aluminium

Bei diesen Materialstärken handelt es sich um bandbeschichtetes Vormaterial zur Herstellung unserer Trapezprofile. Die 25μ Polyesterbeschichtung ist hierbei als anerkannter Standard (Deutschland) zu sehen. Weitere Beschichtungssysteme und RAL-Farben sind für besondere Bauvorhaben optional erhältlich (bspw. Trapezbleche mit PVDF-Beschichtung). Diese Beschichtungen schützen das Trapezblech gegen vorzeitige Alterung durch Witterungen wie Regen, Schnee und UV-Belastung durch Sonnenstrahlen.

Die i. d. R. glatten Oberflächen sind weniger anfällig für den Bewuchs von Algen, Moos und weiteren Witterungsrückständen.

Trapezbleche aus Aluminium

Das deutlich geringere Gewicht auf dem Dach spricht für das Aluminiumblech. Das Trapezblech aus Aluminium hat zum Vergleich ein Gewicht von ca. 2,16 kg pro Quadratmeter und lässt sich mit daher noch einfacher verlegen. Ein rosten der Trapezbleche kann ausgeschlossen werden. Etwaige Belastungen von Alu-Blechen entfallen, da diese nicht statisch Bemessen sind.