Thermodach- und Wandelemente

Diese Sandwichpaneele stehen auch bei extremen Wetterbedingungen für eine effektive Temperaturdämmung. Bei warmen Temperaturen unterstützen sie die Kühl-Erhaltung des Gebäudeinneren - bei Kälte isolieren die Thermodach- und Wandpaneele hervorragend Witterungseinflüsse von außen und speichern die Wärme. Durch diese Eigenschaften erreichen Sie ganzjährig eine Kostensenkung und tragen somit zu einem wesentlichen Teil zum ökologischen und ökonomischen Energieumgang bei.

Ein Thermodach oder eine Thermowand überzeugt neben ihrer exzellenten Wärmedämmung und langfristiger Dichtheit auch mit einem hervorragenden Korrosionsschutz sowie hoher Tragfähigkeit. Zudem sind PUR & PIR Schäume schwer entflammbar (Baustoffklasse B1 nach DIN 4102 / B-s3, d0) und erfüllen somit anspruchsvolle Brandschutzverordnungen. Sofern nicht anders angefragt, bieten wir Ihnen ausschließlich Sandwichpaneele mit ABZ (Allgemein Bauaufsichtlicher Zulassung) an. Neben den Hartschaumplatten mit PUR oder PIR-Kern bieten wir Ihnen eine große Auswahlmöglichkeit an Thermodach- und Wandelementen mit Mineralwollkern. Sandwichpaneele mit Mineralwolle oder Steinwolle, erreichen ein Schalldämmmaß von circa 33 dB. Standardthermodach- und Wandelemente aus PUR oder PIR-Schäumen erreichen Schalldämmwerte von circa 26 dB, unabhängig von der gewählten Stärke.

Hohe Energieeffizienz durch Wandelemente mit Thermoeigenschaften

Für eine deutliche Verbesserung des U-Wertes können bereits geringe Stärken der Dämmkerne in den zweischaligen Wandelementen sorgen. Der U-Wert dient bei Bauelementen als Maßstab für die Wärmedurchlässigkeit. Wandelemente mit einem stärkeren Schaumkern weisen einen so geringen Wärmedurchgang auf, dass sie in der Praxis dem Passivhaus-Standard gerecht werden. Isodächer erhalten Sie ab einem 30mm Kern (Penta-30 / 70mm Gesamthöhe) und sind bis Stärken von 120mm Kern (SIPD-1000 / 180mm Gesamthöhe) erhältlich. Im Isowand-Bereich bieten wir Ihnen Stärken ab 30mm Kern (Mec-30/ bis zu einer Stärke von 170mm (SIPW-170).

Im Thermowand-Bereich bieten wir Ausführungen mit sichtbarer Verschraubung, oder auch mit verdeckter Verschraubung. Thermodach- und Wandelemente aus PUR- und PIR Schäumen eröffnen dank ihrer modernen und ansprechenden Optik zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Bei Bedarf kann sowohl die Innen- als auch die Außenschale (i. d. R. Stahl) individuell angepasst werden. Dank verschiedener Stärken und Linierungen wie „leicht liniert (LL-Linierung)“, „mikroliniert (ML-Linierung“) erhalten Sie Ihre persönliche Wunschoptik.

Anwendungsgebiete von Thermodach- und Wandelementen

Die herausragenden technischen und physikalischen Eigenschaften und das hervorragende Dämmvermögen machen den PUR & PIR Hartschaum auf allen Gebieten des Wärmeschutzes zu einem modernen Hochleistungsdämmstoff, insbesondere wenn Sie Wandelemente oder Thermodachelemente verwenden möchten.

Hierbei handelt es sich um anspruchsvolle Dachkonstruktionen oder Fassaden für das Baugewerbe, landwirtschaftliche Hallen, Industriegewerbe, Carports und vieles mehr!

Thermodachelemente sowie Wandelemente mit PUR & PIR Hartschaum gewährleisten eine hohe Wirtschaftlichkeit, bauphysikalische Sicherheit sowie eine optimale Energieeinsparung in allen Anwendungen.

Sie erfüllen die besonderen Anforderungen, die von Dämmkonstruktionen heutzutage abverlangt werden. Im Bauwesen können die PUR & PIR Dämmstoffe fast überall eingesetzt werden. Die häufigsten Beschichtungen sind die 25μ Polyesterbeschichtungen, HDP- und PVD-Beschichtungen (nach RAL Farbstandard).